VERÖFFENTLICHUNGEN

: autor kompetenz branche jahresangabe
veröffentlichungen autor jahresangabe

Herausgeber von Gesundheitsrecht: Kommentar zum SGB V und SGB XI (mit VRi BSG Dr. Berchtold und Prof. Dr. Huster), NOMOS 2015, einschl. Kommentierung der §§ 66, 89, 95b, 134a, 140 SGB V sowie (gemeinsam mit RA Dr. Ossege) der §§ 43a, 43b, 95, 95a, 95c-105, 111b, 114, 116, 116a, 117, 118, 119-121, 309-311, 317 SGB V sowie (gemeinsam mit Prof. Dr. Anne Schäfer) § 320 SGB V

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2015

Arzthaftung, in: Vorwerk (Hrsg.), Das Prozess-Formular-Buch, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln, 10. Aufl. 2015, Kap. 80, S. 1324 ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2015

Neue Pflichten und Haftungsrisiken durch das Patientenrechtegesetz, in: Rosenau/Hakeri, Kodifikation der Patientenrechte. Beiträge des X. Deutsch-Türkischen Symposiums zum Medizin- und Biorecht 2014, S. 85 ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2015

Rezension zu: Kraatz, Arztstrafrecht 2013, GesR 2015, 63

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2015

Urteilsanmerkung zu: LSG Schleswig-Holstein v. 30.07.2014 – L 9 SO 11/12 KL, Schiedsspruch nach SGB XII, GesR 2014, 718

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2014

Urteilsanmerkung zu: BGH v. 11.03.2014 – II ZR 24/13, Fehlerhafte Einberufung einer Gesellschafterversammlung, GesR 2014, 476

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2014

Zur Urteilsfähigkeit österreichischer (und anderer) Kinder, RdM 2014, 287

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2014

Kommentierung der §§ 630a bis 630h Bürgerliches Gesetzbuch (Behandlungsvertrag), in: Erman, Bürgerliches Gesetzbuch, Kommentar, 14. Aufl. 2014, S. 2720 ff. (gemeinsam mit RAin Dr. Gescher)

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2014

Rezension zu: Soukup, Der Einwand des rechtmäßigen Alternativverhaltens bei ärztlichen Behandlungsfehlern, Leipzig 2012, GesR 2014, 192

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2014

Rezension zu: Rieck, Staatshaftung gem. Art. 34 GG für Ethikkommissionen i.S.d. Arzneimittel- und des Medizinproduktegesetzes. Zugleich ein Beitrag zur Dogmatik des Art. 34 GG, GesR 2014, 122

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2014